Mittwoch, 26. Oktober 2011

"And the Winner is..." - Phoenix Tournament 2011

Ja, wer ist denn nun der Gewinner des Phoenix Riichi Turniers 2011 in Hannover? Seht selbst. Der glückliche Sieger heißt Richard Stöckemann. Glücklich über den Gewinn eines Turniers war/ist der Sieger bestimmt. Mit "Glück" in Sinne eines knappen Ergebnisses hatte dieser Sieg aber wohl nichts mehr zu tun. Von "Glück" könnte man reden, wenn der Abstand zu den Folgeplätzen 100 bis vielleicht 5.000 Punkte betragen würde. Dann könnte man anführen, dass man diesen oder jenen Han halt nicht bekommen hat, der die Punktesumme vergrößert hätte.

So aber klafft eine große Lücke, oder man sollte besser schreiben "Canyon", zwischen dem 1. Platz und dem 2. Platz. Schlappe 53.600 Punkte sind das in der Differenz. Vergleicht man das Ergebnis z.B. mit den Copenhagen Open 2011, wo der Abstand "nur" 14.700 Punkte beträgt oder mit dem Oranda Sai-Kou 2011, dessen zweitplatzierter Spieler 21.200 Punkte hinter dem 1. Rang liegt, dann ist das schon ein enormer Vorsprung.

Man könnte jetzt noch eine Rechnung über den durchschnittlichen Punktewert pro Hand aufmachen. Aber das spare ich mir! Fakt ist, es ist eine irre Leistung so viele Punkte in 6 Hanchan auf die Beine zu stellen. Glückwunsch dafür!

NACHTRAG: Der Ausgang des Turniers in Hannover wird auch im aktuellen Jong-cast #52 auf www.reachmahjong.com erwähnt. Im Anschluss daran sprechen Jenn Barr und Garthe Nelson über eine Eigenheit der EMA Riichi Competition Rules, den geschlossenen Tanyao. Lasst euch überraschen!

Dienstag, 18. Oktober 2011

Soundtrack zum Spiel

Hier tun sich Welten auf und mit Sicherheit Geschmacksabgründe. Dank einiger Animes zum Thema Riichi gibt es eine recht breite Auswahl an Songs. Hört man sich die düsteren Klänge von Akagi an oder steht einem eher der Sinn nach den Helium Stimmen der Saki Girls? Hier die Links zu den Liedern aus Akagi und Saki:
Mal was ganz anderes bietet der japanische Künstler Chehon mit seinem Reggae Sound.

Falls ihr noch weitere Soundtracks zu Mahjong Animes kennt, würde ich mich freuen, wenn ihr das in den Kommentaren zu diesem Blog postet!

NACHTRAG: Bei meiner Suche nach den oben genannten Titeln ist mir eine Videovertonung aufgefallen, die ich nicht einordnen kann. Kennt jemand diesen Titel oder weiß, welchem Anime er entstammt?

Montag, 17. Oktober 2011

Tenhou Mahjong im Detail

So kann es gehen! Vor einiger Zeit hatte ich hier einen simplen Tenhou Einstieg vorgestellt. Bei meinen Recherchen zum Thema Riichi habe ich nun diese fantastische Seite mit einer ultra-genauen Anleitung zu Tenhou entdeckt. Hier bleibt keine Frage mehr offen, der Autor hat wirklich alles bis in das kleinste Detail erklärt. Ein ganz großes Lob dafür. Und nicht nur die Anleitung ist spitze, auch der Rest der Seite ist empfehlenswert. Wer einen guten Einstieg in japanisches Mahjong sucht, wird hier definitiv fündig. Bleibt nur zu hoffen, dass der Seitenbetreiber seine Anstrengungen weiterführt. Zu wünschen wäre es, da die bisher einzige nennenswerte deutsche Seite leider brach liegt. Trotzdem lohnt sich ein Besuch. Es gibt eine Regelkunde, Interviews und Berichte zu Turnieren.

Freitag, 14. Oktober 2011

Riichi und Bild.de

Komische Kombination möchte man sagen. Was hat Bild.de mit Riichi und mit Mahjong im Allgemeinen zu tun? Ich konnte mir das auch nicht erklären, als ich neulich den Begriff "Riichi Mahjong" bei meiner Lieblingssuchmaschine in Auftrag gab und feststellen musste, dass hier, auf Seite 2 der Trefferliste, ein Link mit dem Titel "Riichi Mahjong: Japanische Spielweise des China-Klassikers" angeboten wurde. Folgt man dem Link bekommt man eine kurze Einführung in die Historie des beliebten Brettspiels und man muss dankbar anerkennen, damit hat der Autor dieser Zeilen Entwicklungshilfe für ein in Deutschland leider kaum bekanntes Spiel geleistet.

Wer sich nicht durch alle angebotenen Links der "Bild" Seite wühlen will, für den habe ich hier alle relevanten Links zusammengefasst:
Ach ja, sollte jemand den Wunsch verspüren eine Partie Riichi zu spielen, der wird auf der "Bild" Seite leider nicht fündig. Das ist die schlechte Nachricht. Aber irgendwo muss man halt Abstriche machen! Das einzige Spiel auf der Spielseite, welches mit richtigem Mahjong zu tun hat, ist ein Hong Kong Mahjong. Das ist ja auch was, könnte man denken. Doch die Hong Kong Version (Regeln gibt es bei der DMJL) hat mit Riichi nicht viel zu tun. Sicher, es gibt Schnittstellen aber insgesamt ist es ein anderes Spiel, da es ein eigenes Punktesystem hat und auch andere Spielbilder beinhaltet.

Um eine schnelle Runde Riichi zu spielen, ist man bei dem Klassiker von gamedesign.jp am besten aufgehoben. Auf der Seite stehen alle Spielbilder und man ist unabhängig von anderen Mitspielern, da der Computer die 3 Kontrahenten würdig vertritt.