Dienstag, 4. Dezember 2012

Quali zur WAML Liga

Falls ihr es noch nicht mitbekommen haben solltet, es gibt eine extra Seite mit der aktuellen Tabelle zur Ligaqualifikation (WAML Ranking). Die Seite ist aufgeteilt in die Anzeige für die  TOP 50 Spieler und für alle Spieler, die seit Beginn der Quali auf Tenhou Lobby 7447 gespielt haben. Außerdem findet ihr dort noch Graphen zur Auslastung von Lobby 7447, bzw. wieviele Spiele dort pro Tag laufen. Bei der momentanen Spieldichte ist es eigentlich relativ einfach Mitspieler zu finden, um sich auf den Weg in die Liga zu machen. Ihr müsst nur bis Ende Dezember mindestens 20 gespielte Spiele vorweisen können. Über weitere Details der Quali gibt diese Seite auf Osamuko.com Aufschluss.

Freitag, 23. November 2012

Deutsche Riichi Regeln

Ihr wollt Riichi Mahjong lernen und braucht eine deutsche Regel? Überall gesucht und nichts gefunden? Tja, so traurig ist die Lage nun auch wieder nicht. Zum Glück gibt es doch einige Seiten die dieses Thema behandeln und Regelübersetzungen anbieten.

Es sei vorab darauf hingewiesen, dass alle nachfolgend genannten deutschen Seiten keine offiziellen Übersetzungen anbieten, d.h. die Regelwerke sind nicht unbedingt EMA konform. Das spielt aber auch keine große Rolle, denn falls ihr nicht vorhabt auf EMA Turnieren zu spielen, dann muss es nicht das EMA Regelwerk sein. In dem Fall reichen die vorhandenen Übersetzungen vollkommen aus. Wichtig ist es erst einmal, die Grundzüge des Spiels zu erfassen und später dann kann man sich an den vorhandenen Unterschieden zwischen EMA Regeln und Rest-der-Welt-Regeln reiben.

Der Begriff "offizielle Regel" ist im Zusammenhang mit Mahjong i.m. Augen sowieso nicht haltbar, da es zu jeder landestypischen Variante viele Regelausnahmen oder Regelhinzufügungen gibt - eben je nach Geschmack der Spieler. Genau so verhält es sich bei Riichi. Der eine mag Wareme, der andere halt nicht und so gibt es viele Möglichkeiten das Spiel zu verändern.

Um zurück zum Thema zu finden, hier die mir bekannten Links zu deutschen Regeln/Regelwerken:
- http://www.riichi-mahjong.de
- http://kasu.otaku.at
- http://akagisriichi.wordpress.com (Ziemlich am Ende des Artikels ist ein Link zu einem PDF im Din A4 Format, es gibt die EMA Regeln in deutscher Übersetzung wieder und beinhaltet  einen Glossar mit allen wichtigen Begriffen.)

Wer es gerne "offiziell" mag oder in Hinsicht auf eine Turnierteilnahme seine Kenntnisse vertiefen will, der muss mit Regeln in englischer Sprache vorlieb nehmen. Diese sind hier zu finden:
- http://mahjong-europe.org

Ist Englisch kein Hindernis für euch, dann könnt ihr folgende Seiten ausprobieren:
- http://www.ofb.net
- http://forums.bakabt.me
- http://www.japanesemahjong.net

Einen interessanten Ansatz verfolgt diese englische Regel, welche ohne Minipoints auskommt. Damit dürfte sie gut geeignet sein für Anfänger oder Gelegenheitsspieler, die sich nicht mit zusätzlichem Regelmaterial auseinandersetzen wollen:
- http://boardgamegeek.com/

Donnerstag, 22. November 2012

Das Fest der Liebe

Das Fest der Liebe naht wieder mit großen Schritten. Wer davon aus seinem inneren Gleichgewicht gebracht wird und vor lauter Liebe überlegt, ob er sich ein Riichi Mahjong Set kaufen soll, der findet in meinem Artikel vom letzten Jahr Tipps und Links. Außerdem solltet ihr auf osamuko.com den "The best mahjong tile set guide for buying on the internet." Post lesen. Es ist einer der besten Artikel (der Name sagt es ja schon!) zu dem Thema und deckt alle Aspekte der Entscheidungsfindung ab. Na dann, erst mal ab zum Lesen und dann häppy shopping! 

Montag, 12. November 2012

Riichi Mahjong Liga

Auf Osamuko.com gibt es einen neuen Bericht zum Status der WAML. Anscheinend hat die Liga genau den Nerv vieler Spieler getroffen, die sonst in der allgemeinen Lobby auf Tenhou ihre Spiele abhalten. Über 200 gespielte Partien innerhalb einer Woche seit Start der Liga, gespielt von Spielern mit über 100 einzelnen IDs. Das sind beeindruckende Zahlen und sicherlich eine große Motivation für die Macher hinter der WAML.

Ihr solltet übrigens regelmäßig auf der Statusseite der WAML vorbeischauen. Der Moderator macht sich die Mühe, fast jeden zweiten Tag die Rangliste zu aktualisieren. Hier könnt ihr sehen, welchen Platz ihr im Ranking belegt und/ob ihr es geschafft habt, euch für die A bzw. B Liga zu qualifizieren. Wem das jetzt nichts sagt, der sollte bitte nochmal den Post hier lesen.

Also, nicht rumsitzen, sondern mitmachen! Wie gesagt, jeder kann mitspielen. Je mehr Leute sich für Riichi begeistern, desto eher werdet ihr Mitspieler finden und desto populärer wird die Sache. Und so ergibt es sich dann hoffentlich auch, dass man öfter Spiele außerhalb des virtuellen Raumes abhalten kann. Wäre doch klasse!?

Freitag, 2. November 2012

WAML oder das Warten hat ein Ende

Ging es in einem meiner letzten Posts noch um "wo man Mahjong online spielt" so dreht sich der heutige Artikel darum, was WAML ist und wie es mit online Mahjong zusammenhängt. WAML ist kein neues Waschmittel und auch kein Babybrei. WAML steht als Abkürzung für World Amateur Mahjong League.

Ja, richtig gelesen. Es gibt jetzt eine organisierte Amateur Riichi Mahjong Liga mit Teilnehmern von allen Kontinenten. Und das schöne daran: jeder kann mitspielen! Verdanken tut ihr das den Machern von Osamuko.com. Genauere Informationen gibt es auf deren Website. Es sei hier nur kurz gesagt, dass momentan die Quali-Phase läuft. Für alle Spieler heißt das, im November und Dezember mindestens 20 Spiele in der Tenhou Lobby 7447 absolvieren und sich somit für die A- oder B-Liga qualifizieren.

Es benötigt keine spezielle Anmeldung oder einen neuen Account. Ihr spielt einfach 20 Spiele oder mehr und werdet dann in der jeweiligen Liga geführt. Genaueres lest ihr am besten direkt im Post von Osamuko.com nach, wo übrigens auch das Punktesystem und Ranking beschrieben werden.

Also, gebt euch einen Ruck und spielt mit. Endlich habt ihr die Möglichkeit aus der anonymen Tenhou-Masse hervorzustechen! Jahrelanges Training im Hinterzimmer hat endlich einen Sinn!

Freitag, 26. Oktober 2012

Mahjong Manga ganz anders

Nein, heute mal nicht der übliche Saki Post und auch kein Akagi Bericht. Nein, heute geht es um The Legend of Koizumi. In diesem Manga geht es darum, dass niemand geringerer als der ehemalige japanische Premierminister Junichiro Koizumi die Welt retten muss und das mittels Riichi Mahjong! Klingt verrückt? Ja, klingt nicht nur so, ist es auch!

Mit am Start sind die weltpolitischen Größen der letzten Jahre und Jahrzehnte und immer geht es darum, dem Gegner seinen Willen mit einem noch verrückteren Yakuman aufzuzwingen. Dabei wird betrogen was das Zeug hält und man ist sich auch nicht zu fein, Steine am Tisch durch übernatürliche Kräfte zu verändern! Selbst der Papst kann sich dem Reiz des Spiels nicht entziehen und mischt kräftig mit. Aber damit nicht genug.

Im Verlauf der Handlung gerät die Menschheit an einen neuen, gefährlichen Gegner, der seit vielen Jahren auf dem Mond die Rückkehr auf die Erde plant. Die Weltpolitik steht damit vor einer bedrohlichen Herausforderung, die es um jeden Preis zu meistern gilt und dafür werden nur die besten Spieler unter den Staatenlenkern rekrutiert...

Wer ungewöhliche Geschichten mag, dem sei "The Legend of Koizumi" unbedingt ans Herz gelegt. Gut gezeichnet und mit vielen absurden Ideen gespickt unterhält dieser Manga auf höchstem Niveau. Das befand auch der Books Blog vom englischen The Guardian und widmete dem Werk eine eigene Seite unter dem Titel The best contemporary Japanese novel is a manga.

Weitere Infos zu The Legend of Koizumi und ein paar Bilder des Mangas gibt es auf der Seite von Otaku USA Magazine. Wem der Manga so gut gefällt, dass er ihn gleich kaufen will, der kann das bei Amazon.co.jp tun.

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Mahjong meets Pai Gow

Falls ihr euch einmal fragen solltet, was man mit Mahjong Steinen alternativ noch für Spiele spielen kann, so gibt dieser Post euch Antwort. Zum Glück hatten die Chinesen in ihrer Vergangenheit viel Zeit und haben nicht nur Mahjong erfunden sondern auch ein Spiel mit dem Namen "Pai Gow", welches normalerweise mit speziellen Dominosteinen gespielt wird.

Wie man auf der Seite des "Wizard of Odds" sehen kann, spielen findige Kartengeber im Spielerparadies Macau das Glücksspiel Pai Gow auch mit Mahjong Steinen. Wer nun gerne dieses Spiel einmal ausprobieren möchte, der kann sich auf Wikipedia die Regeln ansehen und dann loslegen. Alternativ gibt es aber auch eine Seite mit einem Flash Spiel, wo ihr erst mal alleine üben könnt. Sollte euch das Spiel gefallen, so gibt der "Wizard" auf seiner Seite viele weitere Tipps und Tricks. Denn wie bei allen Glücksspielen regieren auch hier die Gesetze der Wahrscheinlichkeit.

Vielleicht sagen einige Leser jetzt, dass ihnen Pai Gow bekannt vorkommt. Wahrscheinlich sind das USA Urlauber, die einen Aufenthalt an den Spieltischen der Casinos in Las Vegas zu ihrem Erfahrungsschatz zählen. In Las Vegas wird aus Pai Gow nämlich Pai Gow Poker, welches mit Poker Karten gespielt wird. Pai Gow Poker hat seine Wurzeln unverkennbar im chinesischen Spiel Pai Gow und ist in etwa die "light" Variante von diesem, da man versucht hat, dass Originalspiel für Kunden schnell zugänglich zu machen.

Wer anstelle von Mahjong Steinen lieber die dafür vorgesehenen Originalsteine zum Spielen nutzen möchte, der findet diese bei Woodstock Spiele oder gebraucht bei Booklooker im Shop.

Für alle die lieber weiterhin Riichi mit ihren Mahjong Steinen spielen wollen, hier der Link zum Saki Wiki, mit Regeln und Charakteprofilen. Interessant an dieser Stelle die Info auf der Regelseite, dass Gin Rummy aus Mahjong resultiert... Ich möchte das nicht weiter vertiefen, doch sieht man schon nach kurzem Studium der Regeln, dass sich Mahjong und Gin Rummy in einigen Dingen sehr gleichen.
   

Donnerstag, 1. März 2012

Most Valuable Riichi Website

Most Valuable Riichi Website klingt in der Kurzversion alles andere als schön, MVRW - versucht das mal auszusprechen! Ein wahrer Zungenbrecher, da geht der Begriff MVP - Most Valuable Player (wertvollster Spieler), der seinen Ursprung in den amerikanischen Profisportarten hat, doch wesentlich flüssiger von der Zunge. Die genaue Definition des Begriffs und weitere Informationen dazu könnt Ihr auf Wikipedia nachlesen.

Wenn man entscheiden müsste, welche die wertvollste Website in der Welt des Riichi Mahjongs ist, dann wäre das sicherlich schwierig. Denn auch wenn die Seitenauswahl für den interessierten Leser, der keine japanischen Sprachkenntnisse besitzt, nicht sonderlich groß ist, so gibt es doch einige Quellen, die unermüdlich zur Wissensbildung rund um unser Lieblingsspiel beitragen.

Für den Nachrichtenbereich mit Schwerpunkt Europa ist sicherlich mahjongnews.com die beste Seite. Hier wird so ziemlich alles mit Bezug zu EMA Turnieren gecovert, garniert mit einigen Auslandsnachrichten. Im Archiv der Seite befinden sich einige gute Riichi Strategieartikel von Takunori Kajimoto.

Für den Einstieg in Riichi und Regelfragen bietet sich das Forum von reachmahjong.com. Außerdem gibt es dort noch, zusätzlich zu vielen anderen Bereichen die ich hier nicht explizit aufzähle, den Forumsteil "Media", in dem Ihr Informationen zu Mangas und Animes mit dem Thema Riichi findet.

Seit einiger Zeit ist die Seite Just Another Japanese Mahjong Blog online. Wobei dieses "Just Another..." nicht unbedingt zutrifft. Hier findet Ihr eine relativ große Sammlung von Strategieartikeln, die sich eingehend mit allen Aspekten des Spiels beschäftigen. Für Anfänger und Fortgeschrittene, die Ihre Spielweise verbessern wollen, ist diese Seite wärmstens zu empfehlen.

Wer Riichi eher als eine weitere Mahjongvariante sieht, der kann sich, umgeben von den restlichen hundert Spielauslegungen, auf der Seite von Tom Sloper schlau machen. Seine Seite bietet ein Universum an Informationen. Wem das zu viel ist oder wer es gerne übersichtlicher hat, der sollte sich das Buch The Red Dragon & The West Wind kaufen, dessen Autor Tom Sloper ist. Aber vorsicht, der Titel streift das Thema Riichi nur in einer kurzen Abhandlung. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf anderen Regelversionen.

Diese Aufzählung wäre nicht komplett ohne den Blog von Osamuko.com, eine Plattform für alle, die Riichi leben. Als Beispiele für qualitativ hochwertige Strategieartikel dieser Seite gelten sicher UmaiKeiki’s defense guide — Betaori and Suji und Defense Guide part 2: Kabe, Saki-giri, and Dama-ten. Ansonsten bietet die Website eine überaus aktive Gemeinschaft von Spielern, die immer wieder erstaunliche Ansichten und Einsichten bezüglich Riichi offenbaren. Überzeugend sind auch die vielen Reise- und Turnierberichte, die großen Unterhaltungswert haben.

Für alle die zur Abwechslung auch mal eine deutsche Seite lesen möchten, bietet sich Akagi's Riichi an. Dort werden alle relevanten Themenbereich von den Regeln über die Punkteberechnung bis zum Spielen auf der online Plattform Tenhou abgedeckt. Insgesamt eine solide Seite für alle die Riichi lernen wollen.

Mittwoch, 29. Februar 2012

EMA Turnierkalender

Damit Ihr immer einen Überblick habt, welche Riichi Veranstaltung die nächste ist und wo diese stattfindet, poste ich einfach mal den Link zum offiziellen EMA Turnierkalender. Hier findet Ihr alle ausgeschriebenen Turniere von Januar bis Dezember mit Verknüpfung zur Veranstalterseite, wenn vorhanden.

Dienstag, 28. Februar 2012

EMA meets UMA

Für Außenstehende klingt das wenig spektakulär: irgendwer mit dem Namen EMA (Mann/Frau?) trifft UMA - vielleicht die bekannte Hollywoodschauspielerin Uma Thurman? Das würde auch zu den gerade vergebenen Oscars passen. Eventuell seid Ihr aber keine Filmfans, dann könnte UMA auch noch einige andere Bedeutungen haben, wie Wikipedia uns mitteilt.

Kurze Rede, großer Sinn; es geht hier weder um Schauspieler, noch ist das ein Wissensquiz. Wer Riichi lernt und spielt wird sich zwangsläufig mit dem Thema der finalen Punktevergabe beschäftigen, diese Punkte werden UMA genannt. Das ist sozusagen das "Preisgeld" für geleistete Arbeit. Der erste Platz wird mit der höchsten Uma Punktezahl belohnt, der Zweite bekommt auch noch etwas ab und Rang drei und vier dürfen die Zeche zahlen.

Wer es genauer wissen möchte, sollte sich die aktuellen Regeln ansehen. Denn diese hat die  European Mahjong Association, kurz EMA, aktualisiert und überarbeitet. Anstatt das die Spieler am Ende des Spiels 9.000 Punkte und 3.000 Punkte für die jeweilige Platzierung erhalten, sieht die Regeländerung nun eine Punktevergabe von 30.000 Punkten und 10.000 Punkten vor. Habt Ihr also vor bei den bereits hier erwähnten Turnieren, wie den German Riichi Open 2012 oder dem Cherry Blossom Tournament, anzutreten, solltet Ihr Euch auf diese Neuerung einstellen. Wie zu erwarten ist der "Punktesprung" keine kleine Sache und wird das Spiel im Turnier nachhaltig beeinflussen. Einen ersten Erfahrungsbericht könnt Ihr auf mahjongnews.com lesen.

Vielleicht ist die Änderung noch nicht bei allen Mahjongspielern angekommen, die Reaktionen in den Kommentaren auf mahjongnews.com und im Forum von reachmahjong.com sind jedenfalls verhalten. Vielleicht sähe das anders aus, wenn die EMA die viel diskutierte Regel um den geschlossenen Tanyao geändert hätte? Immerhin wurde das Thema damals auf reachmahjong.com auf legendären 11 Seiten breitgetreten. Der Auslöser für die kontroverse Auseinandersetzung im Jahr 2009 war dieser Eintrag von Gemma Collinge. Im Nachhinein liest sich diese Generaldebatte wie ein Bühnenstück mit dem who's who der Community. Auf jeden Fall lesenswert!

Donnerstag, 23. Februar 2012

Winterschlaf beenden - Teil 2

Nur um Euch kurz zu zeigen, welche Riichi-Events Ihr (und ich) schon in diesem Jahr verpasst habt:

- Riichi Mahjong Tournament, 18. Februar 2012
Ein Riichi Turnier in Finnland! Ja, sowas gibt's. Und das, obwohl dort noch tiefster Winter ist. Daran sollten wir uns ein Beispiel nehmen. Leider konnte ich nirgendwo eine Tabelle mit den Ergebnissen finden.

- 1. Riichi Turnier Edewecht, 18. Februar 2012
Heimlich, still und leise hat man hier einfach ein Turnier abgehalten - und es waren sogar Teilnehmer dabei, was man anhand der Ergebnisliste auf Mahjongnews.com sehen kann. Glückwünsche an Alexander Schuler (1. Platz), Phillip Martin (2. Platz), Richard Stöckemann (3. Platz). Wie man anhand der Rundenauswertung sehen kann, haben die ersten drei Plätze nichts anbrennen lassen. Besonders Alexander Schuler hat die Konkurrenz deutlich distanziert.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, seinen Winterschlaf endgültig beendet hat, und meint er würde auch gerne mal an einem Turnier teilnehmen, der hat die Gelegenheit sich für die "German Riichi Open 2012" anzumelden. Das ganze findet am 5. und 6. Mai in Hannover statt. Detailliertere Informationen findet Ihr auf der Turnierseite. Die Anmeldung kann ab sofort bis zum 22. April erfolgen. Es empfiehlt sich, nicht zu lange mit der Anmeldung zu warten, da nur 60 Startplätze zu vergeben sind.

Mittwoch, 22. Februar 2012

Winterschlaf beenden

Damit Ihr die Winterschlafperiode endlich überwindet, poste ich hier einen Turniertipp. Auch in diesem Jahr findet wieder das "Cherry Blossom Tournament" statt und zwar am 14. April 2012. Austragungsort ist Berlicum in den Niederlanden. Laut der Veranstalterseite ist es das älteste Riichi Turnier in Europa.

Das ist doch mal was! Und denkt daran, es gibt viele Gründe Mahjong auch einmal "live" zu spielen (Stichwort Maya-Kalender und Weltuntergang 21. bzw. 23. Dezember 2012). Es ist eine Sache, wenn Euch Tenhou immer vorgibt, welches Knöpfchen für Aktion XYZ zu drücken ist. Interessant wird es aber erst, wenn Ihr am Tisch sitzt und die richtigen Moves selber machen müsst! :-) Also, gebt Euch einen Ruck und meldet Euch an!