Freitag, 23. November 2012

Deutsche Riichi Regeln

Ihr wollt Riichi Mahjong lernen und braucht eine deutsche Regel? Überall gesucht und nichts gefunden? Tja, so traurig ist die Lage nun auch wieder nicht. Zum Glück gibt es doch einige Seiten die dieses Thema behandeln und Regelübersetzungen anbieten.

Es sei vorab darauf hingewiesen, dass alle nachfolgend genannten deutschen Seiten keine offiziellen Übersetzungen anbieten, d.h. die Regelwerke sind nicht unbedingt EMA konform. Das spielt aber auch keine große Rolle, denn falls ihr nicht vorhabt auf EMA Turnieren zu spielen, dann muss es nicht das EMA Regelwerk sein. In dem Fall reichen die vorhandenen Übersetzungen vollkommen aus. Wichtig ist es erst einmal, die Grundzüge des Spiels zu erfassen und später dann kann man sich an den vorhandenen Unterschieden zwischen EMA Regeln und Rest-der-Welt-Regeln reiben.

Der Begriff "offizielle Regel" ist im Zusammenhang mit Mahjong i.m. Augen sowieso nicht haltbar, da es zu jeder landestypischen Variante viele Regelausnahmen oder Regelhinzufügungen gibt - eben je nach Geschmack der Spieler. Genau so verhält es sich bei Riichi. Der eine mag Wareme, der andere halt nicht und so gibt es viele Möglichkeiten das Spiel zu verändern.

Um zurück zum Thema zu finden, hier die mir bekannten Links zu deutschen Regeln/Regelwerken:
- http://www.riichi-mahjong.de
- http://kasu.otaku.at
- http://akagisriichi.wordpress.com (Ziemlich am Ende des Artikels ist ein Link zu einem PDF im Din A4 Format, es gibt die EMA Regeln in deutscher Übersetzung wieder und beinhaltet  einen Glossar mit allen wichtigen Begriffen.)

Wer es gerne "offiziell" mag oder in Hinsicht auf eine Turnierteilnahme seine Kenntnisse vertiefen will, der muss mit Regeln in englischer Sprache vorlieb nehmen. Diese sind hier zu finden:
- http://mahjong-europe.org

Ist Englisch kein Hindernis für euch, dann könnt ihr folgende Seiten ausprobieren:
- http://www.ofb.net
- http://forums.bakabt.me
- http://www.japanesemahjong.net

Einen interessanten Ansatz verfolgt diese englische Regel, welche ohne Minipoints auskommt. Damit dürfte sie gut geeignet sein für Anfänger oder Gelegenheitsspieler, die sich nicht mit zusätzlichem Regelmaterial auseinandersetzen wollen:
- http://boardgamegeek.com/