Freitag, 2. November 2012

WAML oder das Warten hat ein Ende

Ging es in einem meiner letzten Posts noch um "wo man Mahjong online spielt" so dreht sich der heutige Artikel darum, was WAML ist und wie es mit online Mahjong zusammenhängt. WAML ist kein neues Waschmittel und auch kein Babybrei. WAML steht als Abkürzung für World Amateur Mahjong League.

Ja, richtig gelesen. Es gibt jetzt eine organisierte Amateur Riichi Mahjong Liga mit Teilnehmern von allen Kontinenten. Und das schöne daran: jeder kann mitspielen! Verdanken tut ihr das den Machern von Osamuko.com. Genauere Informationen gibt es auf deren Website. Es sei hier nur kurz gesagt, dass momentan die Quali-Phase läuft. Für alle Spieler heißt das, im November und Dezember mindestens 20 Spiele in der Tenhou Lobby 7447 absolvieren und sich somit für die A- oder B-Liga qualifizieren.

Es benötigt keine spezielle Anmeldung oder einen neuen Account. Ihr spielt einfach 20 Spiele oder mehr und werdet dann in der jeweiligen Liga geführt. Genaueres lest ihr am besten direkt im Post von Osamuko.com nach, wo übrigens auch das Punktesystem und Ranking beschrieben werden.

Also, gebt euch einen Ruck und spielt mit. Endlich habt ihr die Möglichkeit aus der anonymen Tenhou-Masse hervorzustechen! Jahrelanges Training im Hinterzimmer hat endlich einen Sinn!